Mit ausgefeilter Pfeiftechnik begleitet sich der Künstler selbst beim Solo-Einsatz auf der Bühne mit seiner zwölf-string Gitarre live oder mit Teil-Playback und Zwischen- moderationen.

Seit 2018 wird der Kunstpfeifer bei seinen Auftritten vom bekannten Gitarristen Christoph Kotter begleitet.
Er ist auch mit Michael Wasserfallers „Jazz-Affairs-Band“ anzumieten.